IAAF Leichtathletik-Weltmeisterschaften London 2017 | adidas Hospitality

IAAF Leichtathletik-Weltmeisterschaften London 2017 | adidas Hospitality 2017-09-08T09:37:44+00:00

Project Description

Im August fanden die IAAF Weltmeisterschaften in London statt. Wettkämpfe, wo atemberaubende und historische Leistungen erzielt wurden. Im Mittelpunkt standen die besten adidas Leichtathleten. Für diese großen Talente und ihre Familien wurde die adidas Hospitality „Fast Zone“ kreiert. #takechargeLDN

Aufgabe
Die Aufgabe bestand darin, das Design, Setup und die Ausführung der adidas Hospitality mit einem geschulten Team für das gesamte Event zu übernehmen. Das Briefing hierzu war recht kurz: Macht etwas abseits der Norm und kreiert eine „Fast Zone“ für diese großartigen Athleten.

Umsetzung

  • Location: Perfekt gelegen am Fuß des berühmten Kunstwerks „ArcelorMittal Orbit“ – in unmittelbarer Nähe zum Trainingsgelände und dem Olympiastadion. Zudem Ausgangspunkt für Gäste, die sich Schließfächer nehmen und ihre Sachen unterbringen konnten, um den Olympiapark zu entdecken oder im Westfield London shoppen zu gehen.
  • Hospitality: Unser Design-Team kreierte eine trendige, frische und hochwertige Einrichtung. Mit verschiedenen Bereichen zum Entspannen, für Meetings und Media Events mit Athleten und Presse.
  • Innenbereich: Meet and Greet / Schließfächer / Café und Bar / Restaurant mit Bewirtung / Lounge / Produktbereiche für Footwear, Apparel und Eyewear / Meetingbereich
  • Außenbereich: Gartenterrasse mit Sofas und Sitzsäcken / 9-Loch Minigolfkurs
  • Aktivierungen: Es gab verschiedene Aktionen, um Athleten und Gästen den Spirit zu vermitteln. Mit einem Smoothie Bike konnte man sich sein eigenes Getränk mixen, auf dem Minigolfplatz gab es neun Bahnen zu bezwingen und man konnte sich die legendäre Rutsche des ArcelorMittal Orbit hinabzustürzen.
  • Services: Den Athleten standen mehrere Service-Areas zur Verfügung. Dort fanden sie ihre neuen adidas Produkte und die athlete’s services lab Experten, die kurz vor den Wettkämpfen unterstützen. Zudem standen Tecar Sportmassage Experten exklusiv bereit, um die vielen Athleten vor, während und nach den Wettkämpfen zu massieren.

Highlights
Der perfekte Standort war ein Schlüssel zum Erfolg. Privat, dennoch funktionell – inmitten des Olympiaparks, neben Olympiastadion und Trainingsgelände. Ein perfekter Ort für die Athleten, um sich auszutauschen und zum Entspannen. Ein offenes Konzept mit privaten Bereichen für vertraute Gespräche und flexible Elemente für Media Events.

Wayde Van Niekerk war einer der Stars und ein Athlet, der die adidas Hospitality zur wahren „Fast Zone“ machte.

Location
London / Vereinigtes Königreich

Bilder

Project Details

Kunde:

adidas AG

Zeitraum:

08/2017